ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES OFFIZIELLEN QUICK-STEP-WEBSTORES

Lesen Sie die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie eine Bestellung aufgeben und bewahren Sie eine Kopie dieser Bedingungen griffbereit auf.

1. NUTZUNG DES WEBSTORES

1.1. Dieser Webstore wird für den Verkauf aller Waren genutzt, die auf unserer Website angezeigt werden. Diese Website ist Eigentum von Unilin BVBA, einem Privatunternehmen mit beschränkter Haftung und Firmensitz in 8710 Wielsbeke und Hauptgeschäftssitz in BE-8710 Wielsbeke, Ooigemstraat 3, registriert in Belgien unter der Betriebsnummer 0405.414.072 (nachfolgend als „wir“ oder „uns“ oder „unsere“ bezeichnet). Wenn Sie Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne per E-Mail (Adresse: service.dach@unilin.com) oder per Telefon (Nummer: +32 56 67 56 56) an uns wenden.

 

1.2 Der Inhalt dieser Website dient nur zu Ihrer allgemeinen Information und Verwendung. Sie kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

1.3 Wenn Sie Waren bestellen, die auf unserer Website beworben werden, können Sie einen Händler Ihrer Wahl auswählen (nachfolgend „Erfüllungsgehilfe“), der dorthin liefert, wo Sie die bestellten Waren (siehe nachfolgende Klausel 4) übernehmen können. Angaben zur Lieferung/Abholung werden vom ausgewählten Erfüllungsgehilfen zur Verfügung gestellt.

 

1.4 Alle Bestellungen werden als Vertragsangebote betrachtet und müssen daher vom ausgewählten Erfüllungsgehilfen angenommen werden (nachfolgend „Annahme“). Die Annahme gilt von dem Augenblick an, in dem Sie die Auftragsbestätigungs-E-Mail von Ihrem Erfüllungsgehilfen erhalten. Vor der Annahme ist der Erfüllungsgehilfe nicht verpflichtet, Waren, die Teil Ihrer Bestellung gewesen sein mögen, zu liefern oder bereitzustellen.

 

1.5 Sie haben für diesen Vertrag ein Rücktrittsrecht (siehe nachfolgende Klausel 6).

1.6 Beachten Sie bitte, dass die Aufgabe einer Bestellung hier auf der Website eine Zahlungsverpflichtung beinhaltet.

 

1.7 Wir sind berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn der Preis der Waren von Ihnen nicht in verfügbaren Mitteln eingeht (entsprechend Klausel 3.1).

 

1.8 Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher nach geltendem Recht.

 

2. BESCHREIBUNG UND PREIS DER WAREN

2.1 Eine Beschreibung der Hauptmerkmale und den Preis der Waren finden Sie auf unserer Website.

 

2.2. Einzelne Produktpreise verstehen sich einschließlich Steuern, aber ausschließlich der Lieferkosten (sofern auf unserer Website nichts anders angegeben ist). Lieferkosten werden zum Gesamtbetrag addiert und können angezeigt werden, solange sich die Ware im Warenkorb befindet.

 

2.3 Wir bemühen uns bestmöglich, um sicherzustellen, dass die auf unserer Website angegebenen Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung korrekt sind. Wenn innerhalb von 14 Tagen seit Annahme der Bestellung ein Preisfehler bezüglich aller bestellten Waren festgestellt wird, können Sie sich an unseren Kundendienst wenden (Telefonnummer und E-Mail sind unter 1.1 angeführt) oder wir benachrichtigen Sie schnellstmöglich unter Angabe der falsch ausgepreisten Waren. In diesem Fall bieten wir die folgenden Optionen:

 

2.3.1 Stornierung Ihrer Bestellung für die falsch ausgepreisten Waren und erneute Bestätigung Ihrer Bestellung zu den geänderten Preisen;

 

2.3.2 Aufgabe einer neuen Bestellung für eine alternative Ware;

 

2.3.3 Stornierung der gesamten Bestellung; oder

 

Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt unseres Angebots nicht durch Auswahl einer der verfügbaren Optionen aus Klausel 2.3.1 bis 2.3.3 oben geantwortet haben, gilt damit Ihre Option gemäß 2.3.3 als bestätigt und Ihre Bestellung wird umgehend storniert. Unter diesen Umständen erstatten wir Ihnen jede Summe zurück bzw. schreiben diese gut, die Sie für die falsch ausgepreisten Waren gezahlt haben.

 

2.4 Um Zweifel auszuräumen, gelten diese Verkaufsbedingungen in dem Fall, in dem die Bestellung über unsere Website oder anderweitig aufgegeben wurde, falls Waren nicht verfügbar waren und Sie alternative Waren von uns bestellen, oder für Waren falsche Preise berechnet wurden und Sie solche Waren nachträglich zu korrigierten Preisen bestellt haben.

 

3. BEZAHLUNG

3.1 Waren und Liefergebühren können per Kreditkarte oder Kundenkarte bezahlt werden. Ihre Kredit- oder Kundenkarte kann ab Moment belastet werden, in dem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben.

 

4. LIEFERUNG/VERFÜGBARKEIT VON WAREN

4.1 Der Erfüllungsgehilfe liefert Waren an die Adresse Ihrer Wahl. Daher bitten wir Sie, diese Adresse dem Erfüllungsgehilfen unmissverständlich mitzuteilen.

 

4.2 Auf unserer Website finden Sie die durchschnittliche Laufzeit für die Lieferung unserer Waren. Beachten Sie, dass es sich bei dieser durchschnittlichen Lieferzeit lediglich um eine Schätzung handelt und wir nicht haftbar gemacht werden können, falls diese Lieferzeit nicht eingehalten wird.

 

4.3 Die tatsächliche Lieferzeit muss vom Erfüllungsgehilfen angegeben werden. Die Lieferung erfolgt auf jeden Fall, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen, innerhalb einer vertretbaren Zeit vom Datum der Annahme.

 

4.4 Falls die Lieferung an Ihre Adresse aus Gründen, die der Erfüllungsgehilfe zu vertreten hat, nicht ausgeführt wird, muss der Erfüllungsgehilfe Sie darüber schnellst möglich informieren.

 

4.5 Wir haften nicht für Kosten, die infolge eines Lieferverzugs entstehen. Wir empfehlen, Monteure erst zu buchen, wenn Sie Ihre Waren erhalten haben.

 

5. LEISTUNGS- bzw. GEGENLEISTUNGSGEFAHR / RECHTSTITEL

5.1 Von dem Moment an, in dem Sie die Waren in den Räumlichkeiten des Erfüllungsgehilfen abholen oder falls die Waren vom Erfüllungsgehilfe an die Adresse Ihrer Wahl geliefert werden, von dem Moment an, in dem Sie physisch in den Besitz der Waren gelangen, sind Sie für die Waren verantwortlich.

 

5.2 Das Eigentum an den Waren geht erst an Sie über, wenn wir alle fälligen Beträge (in verfügbaren Mitteln) erhalten haben. Dies gilt für:

 

5.2.1 die Waren und

 

5.2.2 alle anderen Summen, die Sie uns in jedem Fall schulden.

 

6. RÜCKTRITTSRECHT UND RÜCKGABEVORGANG

6.1 Sie haben das Recht, 14 Tage nach Erhalt der Waren (im Folgenden „Rücktrittsfrist“) jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenlos vom Vertrag zurückzutreten.

 

6.2 Wenn Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen wollen, müssen Sie unseren Kundendienst anrufen und ihn über Ihre Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag unterrichten (Telefonnummer ist in Klausel 1.1 angegeben). Beachten Sie, dass Sie uns nähere Angaben zu den bestellten Waren machen müssen (z. B. die Bestellnummer).

 

6.3 Nach Ihrem Rücktritt per Telefon bestätigen wir Ihre Entscheidung per E-Mail (an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse), dass der Rücktritt vom Vertrag erfolgt ist.

 

6.4 Mit Ausnahme von fehlerhaften oder falsch beschriebenen Waren sind Sie beim Rücktritt nach Annahme der Waren dafür verantwortlich, die Waren auf eigene Kosten und eigene Gefahr über die Transportmittel Ihrer Wahl an den Erfüllungsgehilfen zurückzuschicken. Die Waren und die Verpackung müssen in einem für den Wiederverkauf einwandfreien Zustand ohne schuldhaftes Zögern und in keinem Fall später als 14 Tage nach Mitteilung Ihres Rücktritts vom Vertrag gemäß dieser Klausel an den Geschäftssitz/an die Räumlichkeiten des Erfüllungsgehilfen (die Adresse des Erfüllungsgehilfen finden Sie in der Annahme-E-Mail) zurückgeschickt werden.

 

Falls der Erfüllungsgehilfe die Waren an Sie zuhause ausgeliefert hat, können Sie verlangen, dass er die bestellten Waren abholt. Dieses Verlangen auf Abholung muss dem Erfüllungsgehilfen innerhalb der Rücktrittsfrist zugehen, der Ihnen eine Abholungsgebühr von £ 50 berechnet.

 

6.5 Wir werden jeden von Ihnen bezahlten Betrag ohne schuldhaftes Zögern und in keinem Fall später als 30 Tage nach Eingang Ihrer Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag rückerstatten.

 

6.6 Mit Ausnahme der Fälle fehlerhafter oder falsch beschriebener Waren und falls Waren nicht gemäß der Vorgaben der vorliegenden Geschäftsbedingungen zurückgeschickt werden, können wir Ihnen einen Betrag berechnen, die den Kosten entspricht, die sich ergeben, falls die Waren nicht gemäß der vorliegenden Geschäftsbedingungen zurückgeschickt werden.

 

7. GEWÄHRLEISTUNG

7.1 Wir gewährleisten, dass sich jede über unsere Website erworbene Ware in einwandfreiem Zustand befindet und sich für die Zwecke eignet, für die Waren dieser Kategorie im Allgemeinen bereitgehalten werden.

 

7.2 Wenden Sie sich bei Beschwerden zu erhaltenen Waren (z. B. beschädigte/fehlerhafte/fehlende Waren) telefonisch an unseren Kundendienst (Telefonnummer ist in Klausel 1.1 angegeben). Wir prüfen Ihre Beschwerde und bearbeiten sie gemäß Ihrer gesetzlichen Ansprüche als Verbraucher schnellstmöglich.

 

7.3 Für bestimmte Gewährleistungsinformationen verweisen wir auf unsere Website. Ihre gesetzlichen Rechte als Endverbraucher werden durch diese Gewährleistung nicht beeinträchtigt.

 

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

8.1. Falls Sie Endverbraucher sind, können wir in folgenden Fällen für den Verlust oder Schaden oder für den Aufwand bei der Beschaffung von Ersatzwaren keine Haftung übernehmen:

 

8.1.1 wenn kein Verstoß gegen gesetzliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber durch uns, unsere Mitarbeitern oder Vertreter vorliegt;

8.1.2 wenn ein solcher Verlust oder Schaden kein vernünftigerweise vorhersehbares Ergebnis eines solchen Verstoßes ist;

8.1.3 wenn sich der Verlust oder Schaden infolge der Verletzung einer der Bedingungen dieses Vertrags durch Sie verstärkt.

8.1.4 wenn ein solcher Verlust oder Schaden/der Aufwand bei der Beschaffung von Ersatzwaren sich durch die Benutzung oder die Unfähigkeit zur Nutzung der Website oder aus den erworbenen oder erhaltenen Produkten oder erhaltenen Nachrichten oder über die Website abgeschlossenen Geschäften oder aus dem unbefugten Zugriff auf oder die Änderung Ihrer Übermittlungen oder Daten oder jeglicher auf dieser Website enthaltenen Informationen ergibt, auch dann, wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden.

 

8.2 Hinsichtlich der Verlegung, der Montage und Pflege des Bodens verweisen wir auf die Anleitungen auf unserer Website.

 

9. BILDER

Produktbilder dienen lediglich der Veranschaulichung und können aufgrund von Einschränkungen der Browsersoftware, der Kamera- und Monitor-/Bildschirmeinstellungen usw. vom eigentlichen Produkt abweichen. Wir empfehlen allen Kunden, sich entweder in den Räumlichkeiten des Erfüllungsgehilfen oder über ein über unsere Website erhältliches Muster einen Eindruck von den Waren zu verschaffen.

 

10. VERZICHTSERKLÄRUNG

Verzichtserklärungen (ausdrücklicher oder stillschweigender Art) in Bezug auf die Durchsetzung unserer Rechte im Rahmen dieses Vertrags gelten unbeschadet der uns in Zukunft weiter zustehender Rechte.

 

 

11. HÖHERE GEWALT

Wir haften nicht für den Verzug oder die Nichterfüllung unserer Verpflichtungen, falls sich diese Fälle von Verzug oder Nichterfüllung aus Ereignissen oder Umständen ergeben, die sich unserer Kontrolle entziehen, wie beispielsweise aber nicht beschränkt auf höhere Gewalt, Streiks, Aussperrungen, Unfälle, Krieg, Brand, Ausfall von Anlagen oder Maschinen oder Verknappung oder Fehlen von Rohstoffen. Zudem haben wir Anspruch auf eine angemessene Fristverlängerung zur Erfüllung von Pflichten.

 

12. ABTRENNBARKEIT

Sollte eine der Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund durch ein zuständiges Gericht für ungültig, illegal oder nicht durchsetzbar erklärt werden, wird die entsprechende Bestimmung abgetrennt und der Rest der Bestimmungen behält seine uneingeschränkte Gültigkeit, als ob diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne diese ungültigen, illegalen oder undurchsetzbaren und beseitigten Bestimmungen vereinbart worden wären.

 

13. ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGKEIT

Die Verkaufsbedingungen für Waren unterliegen den einschlägigen Rechtsvorschriften der Vereinigten Königreichs/Irlands sowie der EU, und die britischen/irischen Gerichte sind für Streitigkeiten zuständig, die sich aus dem Vertrag ergeben.

 

14. UNSERE RECHTE ZUR ÄNDERUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

14.1 Wir behalten uns vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu ergänzen.

 

14.2 Sie unterliegen den Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt gelten, in dem Sie Waren bei uns bestellen, sofern keine Änderungen an diesen Richtlinien oder Bedingungen von Rechts wegen oder durch eine Behörde gefordert werden (die dann auch für Bestellungen gelten, die zuvor von Ihnen aufgegeben wurden).

 

DATUM DES INKRAFTTRETENS UND ÄNDERUNGEN

Wir behalten uns vor, jederzeit Teile dieser Richtlinie nach eigenem Ermessen zu ändern, zu modifizieren, zu ergänzen oder zu entfernen. Sie sollten diese Seite regelmäßig aufrufen, um die neueste Version dieser Richtlinie zu lesen. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Website im Anschluss an die Veröffentlichung der Änderungen bedeutet, dass sie diese Änderungen akzeptieren. Wir werden die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch uns ohne Ihre Zustimmung allerdings nicht rückwirkend ändern.

 

Diese Richtlinie wurde am 15. Januar 2013 erstellt und ist seitdem in Kraft.

 

Top