Wie Sie Ihren Quick-Step Hartholzboden reinigen

Quick-Step Böden sind nicht nur schön, sie sind dank ihrer im Werk aufgebrachten Schutzschicht auch pflegeleicht. Sie können sie mit dem Quick-Step Mikrofaser-Mopp problemlos trocken reinigen. Für eine gründlichere Reinigung können Sie den Mopp auch leicht angefeuchtet verwenden.

Wie Sie Ihren lackierten oder geölten Holzboden sauber halten

Wir empfehlen, Ihren Holzboden mit dem Quick-Step Mikrofaser-Mopp trocken zu reinigen. Gelegentlich können Sie auch einen leicht angefeuchteten Mopp benutzen.

Quick-Step Reinigungsset

Das Quick-Step Reinigungsset besteht aus einem Mopphalter mit verstellbarem Stiel, einem waschbaren Mikrofaser-Mopp und dem Quick-Step Reinigungsprodukt. Sie können den Mopp trocken oder leicht angefeuchtet benutzen.

Quick-Step Hardwood Cleaning set

Auch separat erhältlich:

  • Quick-Step Reinigungsmopp 
  • Quick-Step Reinigungsprodukt 750 ml 
  • Quick-Step Reinigungsprodukt 2 l

Wie Sie Ihren geölten Holzboden pflegen

Wenn Sie Ihren geölten Quick-Step Boden von Anfang an pflegen, altert er schön und Sie müssen ihn nicht nachölen. Das ist etwa so, als wenn Sie Ihre Hände mit Feuchtigkeitscreme pflegen; Sie waschen sie regelmäßig, gleichzeitig trocknen Ihre Hände dadurch jedoch aus. Eine gute Feuchtigkeitscreme schützt Ihre Hände.

Quick-Step Oil Care

Quick-Step Oil Care schützt und pflegt Ihren Boden, verhindert, dass er austrocknet und stumpf aussieht und stellt die ursprüngliche Schönheit wieder her.

Tipp: wenn Sie Ihren Boden wöchentlich mit Quick-Step Reinigungsprodukten pflegen, sollten Sie Quick-Step Oil Care einmal monatlich verwenden. Wenn Sie Ihren Boden alle zwei Wochen reinigen, sollten Sie Quick-Step Oil Care alle zwei Monate benutzen.

Quick-Step Hardwood Cleaning set

Wie Sie Ihren geölten Holzboden intensiv pflegen

Für geölte Holzfußböden, die intensive Pflege und Reparatur erfordern, können Sie das Quick-Step Pflegeöl verwenden.

Quick-Step Pflegeöl

Für intensive Pflege und Reparatur verwenden Sie das Quick-Step Pflegeöl alle 6-12 Monate.

Hinweis: die Verwendung von Quick-Step Oil Care und Pflegeöl ist nur bei geölten Parkettböden erforderlich. Lackierte Böden erfordern nach dem Verlegen keine zusätzliche Pflege – außer regelmäßiger Reinigung. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Boden geölt ist oder nicht, informieren Sie sich einfach in der Quick-Step Parkettbroschüre oder auf der Website.

Wie Sie Ihren Holzfußboden reparieren

Leichte Schäden, etwa kleine Dellen oder Kratzer, lassen sich mit dem Quick-Step Reparaturset problemlos in der Originalfarbe reparieren. Mit einem der sieben Wachsstücke (oder einer Mischung daraus), die so ausgewählt wurden, dass alle Quick-Step Farben abgedeckt sind, können Sie die Farbe Ihrer schadhaften Dielen problemlos reproduzieren.

Quick-Step Reparaturset

Dieses spezielle Reparaturset enthält ein Schmelzmesser, einen Reinigungskamm und sieben Wachsblöcke, um alle Bodenfarben abzudecken.