Go to content Go to search

SO SCHLIESSEN SIE
IHREN LAMINATBODEN AB

Schließen Sie Ihren Quick-Step Laminatboden stilvoll ab

Sie sind jetzt der stolze Besitzer eines luxuriösen neuen Quick-Step-Laminatbodens. Möchten Sie Ihrem Boden einen stilvollen letzten Schliff mit Sockelleisten und Abschlussprofilen verleihen? Nichts einfacher als das! Bei uns finden Sie Sockelleisten und Abschlussprofile, die zu jedem Design in der Laminat-Produktpalette von Quick-Step passen.

SCHLIESSEN SIE IHREN LAMINATBODEN AB

BEAUFTRAGEN SIE EINEN EXPERTEN

Ihren Laminatboden abschließen

SCHRITT 1: Verlegen Sie Ihre Sockelleisten

Sobald Sie die zu Ihrem Laminatboden passenden Sockelleisten ausgewählt haben, können Sie sie in nur vier schnellen und einfachen Schritte verlegen:

  1. Beginnen Sie damit, die Wände Ihres Raums von Ecke zu Ecke zu messen.
  2. Sägen Sie die Sockelleisten mit einer Kreissäge auf den richtigen Winkel zu.
  3. Geben Sie eine Schicht Klebstoff gleichmäßig auf jede Sockelleiste und drücken Sie sie anschließend fest an.
  4. Für einen vollständig wasserdichten Abschluss fügen Sie jetzt den Schaumstoffstreifen, das Hydrokit und den Hydrostrip hinzu. Sie sind mit allen unseren Laminat-Produktpaletten – außer der Largo-Kollektion – kompatibel.
 

Alle Sockelleisten entdecken

SCHRITT 2: Fügen Sie Ihre Abschlussprofile hinzu

Abschlussprofile sind besonders nützlich: Sie helfen beim Ausgleich von Höhenunterschieden zwischen verschiedenen Bodenhöhen und ermöglichen es Ihnen, verschiedene Bodenarten zu kombinieren.

Bei einer schwimmenden Verlegung Ihres Bodens müssen Sie die Abschlussprofile in jedem Türdurchgang verlegen, oft auch in größeren Räumen. Aber eines ist sicher: ob Sie sich für ein farblich perfekt passendes 5-in-1-Incizo-Profil oder eines unserer Aluminiumprofile entscheiden, das Verlegen Ihrer Quick-Step-Abschlussprofile ist ganz einfach.

Entdecken Sie unsere verschiedenen Profile

SCHRITT 3: Die feineren Details

Sie lieben das neue Aussehen Ihres Raums mit seinen sauber verlegten Sockelleisten und Profilen? Jetzt sollten Sie sich die feineren Details ansehen. Verdecken Sie unschöne Heizkörperrohre mit unseren stilvollen Heizkörperrosetten. Mit dem Kit können Sie außerdem den Stellen den letzten Schliff geben, an denen Sie keine Sockelleisten anbringen können – jedoch vermeiden möchten, dort versehentlich Dehnungsfugen einzufügen.

Entdecken Sie alle Abschlussoptionen

SCHRITT 4: Der letzte Schritt

Für eine echte 5-Sterne-Rundumerneuerung könnten Sie Ihre Treppe mit Treppen-Abdeckungen aus Laminat von Quick-Step verschönern. Klingt kompliziert? Ist es überhaupt nicht – bewaffnet mit Klebstoff, Maßband und einer Kreissäge und einigen grundlegenden handwerklichen Fähigkeiten müssen Sie nur wie folgt vorgehen:

  • Entfernen Sie den alten Fußbodenbelag von der Treppe und stellen Sie sicher, dass die Stufen sauber und eben sind.
  • Messen Sie die erste Stufe und schneiden Sie dann Ihre Diele mit einer Kreissäge auf die Abmessungen der vertikalen Seite (die Steigung) zu.
  • Kleben Sie die geschnittene Diele an der Steigung fest.
  • Legen Sie ein Aluminiumprofil an die obere Kante der Stufe und schrauben Sie es fest.
  • Messen Sie die horizontale Seite der Stufe (die Trittstufe) ab, schneiden Sie Ihre Diele zurecht und kleben Sie die Diele fest. Achten Sie dabei darauf, dass sie bündig an der Steigung anliegt.

Jetzt sind Sie fertig! Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Arbeit zu bewundern – und genießen Sie Ihr neues Interieur.


Alle Treppenprofile entdecken

Sie haben noch weitere Fragen?

Sie brauchen Hilfe, um das Projekt zu Ihrer Zufriedenheit abzuschließen?
Wenden Sie sich bei Fragen gerne an einen Händler in Ihrer Nähe.

Händler in Ihrer Nähe finden